• 522

>> Umfrage: So viele Deutsche würden eine Dashcam in ihr Auto einbauen <<

Nach dem kürzlich gefälltem Gerichtsurteil zur Nutzung von Dashcams denken immer mehr Deutsche darüber nach, sich eine Auto-Kamera zur Verkehrsüberwachung anzuschaffen. Eine Umfrage zeigt, wie viele Deutsche wirklich eine Dashcam in ihr Auto einbauen würden.
> 49 Prozent würden einen Neuwagen mit Kamera kaufen <
 
Das kürzlich vom BGH gefällte Urteil zur Nutzung von Dashcams auf deutschen Straßen ist wegweisend: Es wird von nun an einfacher sein, als Autofahrer entlastende oder belastende Videoaufnahmen vor Gericht als Beweismittel geltend zu machen.
 
In einer Umfrage von YouGov im Auftrag von mobile.de wurden 1.023 Menschen über ihre Meinung zu Dashcams befragt. 78 Prozent der Befragten begrüßen die Entscheidung des Bundesgerichtshofes. 49 Prozent können sich vorstellen, einen Neuwagen gleich mit einer Dashcam ausstatten zu lassen. 30 Prozent würden dies „vielleicht“ tun. Somit lehnen nur 21 Prozent den Einbau einer Dashcam ab. Nur 16 Prozent denken des Weiteren, dass Dashcams in Autos das Fahrverhalten der Autofahrer ändern wird. 54 Prozent sind sich sicher, dass auch Dashcams keinen Einfluss auf das Fahrverhalten nehmen können.
Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt
Bildquellen: © Fernost, Wikimedia Commons (Header-Bild); Paul Townsend, Flickr, (CC BY-ND 2.0) (Fließtext-Bild)

Wir sind auch für 2021 wieder eure Werkstatt des Vertrauens geworden💚

LETZTE BEITRÄGE
MEIST GESEHEN

KATEGORIEN

© Copyright Breitenberger Auto & Reifenservice